Wolfgang Graczol

Wolfgang Graczol Intendant

Liebe Freunde des Taeter-Theaters,
Aufgrund des großen Erfolges unseres „Sommertheaters“, haben wir uns entschlossen, eine weitere „Open-Air-Schippe“ nachzulegen – den „Kulturherbst Open Air“.
Gleich geblieben ist das hohe Niveau unserer Veranstaltungen mit fünf Gastspielen und zwei Eigenproduktionen, geändert haben sich die Aufführungstage und die Beginnzeiten. Wir spielen an vier aufeinanderfolgenden Samstagen und Sonntagen jeweils ab 18 Uhr, damit Sie, von der Restwärme des Tages umhüllt, unsere Darbietungen genießen können.
Gespielt wird von der Rampe aus, die zum Eingang führt. Das Publikum sitzt im Hof davor auf etwa 60 Stühlen im Abstand von 1 ½ Metern. An der Theaterkasse, die sich ebenfalls im Hof befinden wird, kann man sich desinfizieren. Gesichtsmasken können, wenn man seinen Platz eingenommen hat, abgenommen werden. Beim Gang zu den Toiletten, der nicht durch das Theater führen wird, sondern rechter Hand am Theater vorbei Richtung „Fireball“, wird man beim Notausgang des Theaters Einlass finden. Dafür ist der Mund- und Nasenschutz wieder obligat.
Weitere Informationen zu unseren Aufführungen können Sie hier auf unserer Webseite bekommen. Oder Sie rufen uns einfach an und erfahren im persönlichen Gespräch unter Tel. HD 163333 (Mo.-Do. 18–19.00 Uhr) was Sie wissen wollen.

Gute Unterhaltung bei unserem
reichen Kulturangebot wünscht Ihnen
Ihr

Wolfgang Graczol

P.S. Wir hoffen, dass Thalia bei Zeus, der als oberster Gott auch für das Wetter zuständig ist, ein gutes Wort für uns einlegt.