Das furiose Trio setzt sich zusammen aus der österreichischen Geigerin Katharina Wibmer, der argentinischen Cellistin Cecilia Castillo und dem Akkordeonisten Gerhard A. Schiewe aus Berlin. In der inspirierenden musikalischen Begegnung spielen sie gemeinsam ihren Trumpf aus: die glühende Liebe zum Tango.
Neben raffinierten Arrangements klassischer Tangos, Vals und Milongas aus der Feder des kreativen Kopfes und Initiators G.A.Schiewe, wird das Programm gewürzt mit seinen erfrischenden Kompositionen.
In der Hinterhand haben die drei nicht nur überraschenden Einfallsreichtum, sondern verblüffen auch mit temperamentvoller Virtuosität, Spielwitz und Esprit. Denn sie haben Tango „in petto“, nämlich nicht nur im Sinn sondern auch im Herzen!

Die von Heidrun A. Hoss leicht melancholische Poesie verbindet sich mit einigen Tangos, indem sie ihre Texte zeitgleich zur Musik erzählt. Das steht für Poesique. Demnach erwartet den Zuhörer ein ganz besonderer Abend.

www.facebook.com/tangoinpetto
www.poesique.de