Weltgeistfunken Musikkabarett

Träger des Bayerischen Dialektpreises 2017

Die Mehlprimeln präsentieren ihr neues Programm „Weltgeistfunken“: Dazu stellen sie Auszüge ihrer neue CD mit komischen und derben Liedern des schwedischen Barden Carl Michael Bellman vor. Sie beherrschen dabei spielerisch alle Formen der Kleinkunst.
Was ist los in dieser Welt? Permanenten Schreckensnachrichten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stürzen auf uns alle herein. Sie fragen sich, ob das wirklich alles wahr ist und – noch schlimmer – wohin das führen soll?
Deshalb gönnen Sie sich einen unterhaltsamen Abend mit den Mehlprimeln. Scharfzüngig, boshaft, politisch unkorrekt lästern und singen sie über die großen und kleinen Tragödien des Alltags, über die Liebe, das Alter und über das Übermaß an Irrsinn und Heuchelei. Darf man das? Natürlich! Vor allem dann, wenn das Ergebnis des Lästern eine befreiendes und herzhaftes Lachen ist. Die Mehlprimeln, ein Bayerisches Musikkabarett präsentieren an diesem Abend alte und neue, lyrische, lustige, schräge, skurrile und ironische Texte und Lieder. Musikalisch zeigen sie ihre Vielseitigkeit mit Gitarre, Hackbrett, Baritonhorn, Klarinette, Ukulele und konzertreifer Kindertröte. Ein Muss für alle, die statt oberflächlicher TV-Comedy wieder niveauvolles und heiteres Musikkabarett „live“ erleben wollen!

Die Mehlprimeln: Das sind Reiner und Dietmar Panitz, die nun seit über 40 Jahren die deutsche Kleinkunstszene beleben und begeistern. Die Mehlprimeln sind nicht für´s Gewächshaus – sondern viel mehr eine besonders widerstandsfähige Pflanze, voll kabarettistisch-lyrischer Leichtigkeit und stechendem Witz. Entsprechend breit ist das Programm: Von der hintersinnigen bis nachdenklichen Kritik an alten und neuen Ärgernissen, blankem Nonsens über Dichtung und Wahrheit bis hin zu barocker Lebenslust und  romantischem Traum. Stets folgen die Mehlprimeln ihrem Gespür für die subtilen Schwingungen ihrer Zeit. Was sie bei Auftritten auf Kleinkunstbühnen zeigen, ist der Ertrag einer gereiften Lust an Satire, Parodie und ironischer Weltbetrachtung.

Die Mehlprimeln können auf zahlreiche Veranstaltungen in  Rundfunk und TV verweisen. Gemeinsame Auftritte u.a. mit Gerhard Polt und Dieter Hildebrandt, Gastspiele in der Münchner  Lach- und Schießgesellschaft und  den Münchner Kammerspielen.

www.mehlprimeln.eu

www.kleinkunst-kaisheim.de

www.gasthaus-thaddäus.de