Das Fest zum Jubiläum

Die geretteten Kinder - Szenenfoto

Am Dienstag, den 31.01.2012 um 20:00 Uhr feierte das Heidelberger Taeter-Theater mit seinem Publikum sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstalteten die Taeter ein Fest mit Rückblicken und szenischen Ausblicken auf kommende Produktionen, ehe man bei einem festlichen Mahl sein Glas auf die Taeter und deren Taten erheben konnte. Am Freitag, den 3. und Samstag den 4. Februar gab es für dieses Fest ein Da capo.

Eintritt: € 6,- (Preis wie vor 25 Jahren!)

Unser Fest-Programm

Die Fremden

Szene von Karl Valentin
mit Anne Steiner-Graczol und Wolfgang Graczol

Grußworte der Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins Taeter-Theater e.V.

Susanne Figge

Begrüßung, Danksagung und Erinnerungsworte des Intendanten

Wolfgang Graczol

Die geretteten Kinder – Eine Lebensreise

Dokumentartheater von Hans Werner Kroesinger
Das Ensemble zeigt den Beginn des Stückes

Personen

Eva Zimmermann Elvira Köhler
Lydia Silberstein Lena Lenninghaus
Anna Petrini Carmen Pesce
Klara Bürgstein DariaZolna
Caspar Rothenberg Stefan Strasser
Johann Schneider Volker Banhardt
Hans Reichmann Max Lengwenat
Fritz Braun Erich Ueltzhöffer
Inszenierung Wolfgang Graczol

Festliches Mahl mit dem Publikum